es kann los gehn..!

Getan...! Es hat so wies aussieht mit meiner eigenen Webseite geklappt. Ich kann soviel anbieten, dass noch nicht mal alles drin steht. 

Keine Angst, kommt...!

Was ich alles anbiete? Schaut Euch die Webseite an und dann fragt mal an.

Was ich NICHT anbiete: schlüpfrige, unseriöse Angebote. Dafür gibts Profis oder andere.

 :-)

 

 

echte news:

Da ich den 5 Jahresvertrag an meinem bisherigen Standort an der Bernstrasse in Jegenstorf nicht verlängern will, habe ich die Praxis ab Ende diesen Monats NEU an der Solothurnstrasse 37 in 3303 Jegenstorf. 

Mit guter echter Energie und viel Liebe haben mein Lieblingsmann und ich unser Büro/Abstellraum in einen wunderbar energetischen Praxisraum umfunktioniert.

Lieber Stephan, hier nochmals meinen herzlichsten Dank für Deine Hilfe, Deine Ideen und Deine Tatkraft und Unterstützung.

Start mit darmfit-programm:

Hallo :-)

Wenn Dein Auto nicht mehr funktioniert und es keine Möglichkeit gibt, es zu reparieren, kaufe ein Neues!
Körper hast du nur diesen Einen, er ist ein ein Leben lang mit dir und das Zuhause für deine Seele.
Pflege ihn, von Innen und Aussen!

Investiere in gutes gesundes Essen, regelmäßige Entgiftung, Sport und gute Nahrungsmittelergänzung..

(von Claudia Fornito)

Morgen werden mein Lieblingsmann und ich das 30-Tage-Programm für eine Entgiftung über den Darm beginnen. Damit pflegen wir unser Inneres und Äusseres. Genau wie wir es bei unserem Auto oder Töff machen, wollen wir auch unseren Körper achtsam "betreuen". Unserem Körper tut ein regelmässiger Service gut!

Das Darmpflege-Programm mit seinem flexiblen Ernährungskonzept ist absolut machbar ohne viel Gedöns und Drumrum.

Eine gute Einstellung und der natürliche "Gwunder" auf Anderes/Neues ist bereits die halbe Miete.

Die tollen pflanzlichen Power-Booster-Getränke MATCHA und UNIMATE von Unicity bringen Konzentration, Fokus und Entspannung.

Wer auch Lust hat auf einen "Frühlingsputz" für den Körper darf sich sehr gerne melden. Tut gut! :-)

eine woche später im darmfit programm

in meinem anderen beruflichen Umfeld wollten viele KollegInnen wissen: "ja, wie macht du das denn jetzt? Nur noch Säftli trinken oder wie"? Es ist viel einfacher und nährender. In der ersten Woche wird der Darm zur Mitarbeit eingeladen und mit den wahlweise Shakes (nach Lust und Vorlieben machbare und einfache Rezepturen) oder Müesli zwei Mal am Tag verwöhnt. Und einmal am Tag wird gut gegessen. Ohne stärkehaltige Kohlenhydrate. Da entstehen superleckere Menues. Sogar unsere Söhne verzichteten auf die extra für sie gekochten Reis/Teigware/Kartoffel-Zutaten, weil die Menues so vielseitig, nährend und sättigend genug waren.

Nicht zu vergessen: das Happy-Dinner ist bereits in der ersten Woche eine Selbstverständlichkeit!

Da ist alles erlaubt: vom Apéro mit Alkohol über Hamburger bis zum Schokoladen-Dessert.

Also absolut kein ständiges Verzichten. Sondern eine machbare und einfache Veränderung der Ernährung.

Und spürbar ging vieles ab in meinem Körper. Er arbeitete die vergangenen Tage mit schlechteren Essgewohnheiten nach und nach heraus. Fühlte mich ab dem dritten Tag wieder leichter, und ohne das ständige Schweregefühl im Bauch.

Es geht uns auch im Kopf alles etwas leichter von der Hand. Tja, jetzt komme ich wieder: alles geht durch den Darm: auch die Leistungsfähigkeit unserer Gehirns wird hier beeinflusst. Die Wissenschaft ist sich da ja auch einig! 

UND ab heute wird Mittags ebenfalls ein Teil des Tellers mit stärkehaltigen Kohlehydraten erlaubt sein. Freue mich auf die tollen Menues die entstehen.  

ES TUT EINFACH NUR GUT!

 

halbzeit im darmfit

Was macht es aus, dass es mir und meinem Körper soviel besser geht? Die Kombination von drei sehr effektiven, tiefgreifenden Produkten, die traditionelles Wissen amerikanischer und asiatischer Naturvölker für eine tiefgreifende Darmreinigung vereint! Mit dem gesamten Darmfit-Programm wird der Darm Schritt für Schritt entgiftet, saniert und wieder aufgebaut. Und das alles inkl. sanfte Ernährungsumstellung, die IMMER auf JEDEN Menschen persönlich passt.

Und..: so nebenbei ein paar überflüssige Kilos loswerden ohne zu hungern...: wer will das nicht!  :-)

Dritter Teil des Darmfit

Tag 22 im Darmfit-Programm. Bin jeweils nach dem Frühstück so herrlich satt und richtig gut gestartet um den Tag in Angriff zu nehmen! Gebe dem Vanille-Shake immer noch 1/2 Pkli Matcha hinzu. Und habe damit Power für Körper und Geist.

Ich habe das Happy-Dinner am Samstagabend in lieber Gesellschaft und auswärts in einem tollen Restaurant sehr genossen.  Es war so lecker! Mengenmässig für mich zum Abendessen eigentlich zu viel. Und doch habe ich alles mit guten Kaubewegungen und viel Zeit nehmen erfolgreich verputzt. Und die Signale meines Körpers auch sehr bemerkt und zur Kenntnis genommen. Denn genau darum geht es auch im Darmfit: Achtsamer auf den eigenen Körper "hören". 

Ich habe mir sehr vorgenommen meine Abendessen kleiner von der Menge her zu gestalten. Ich finde das eine schöne Erkenntnis.

Testphase mit bios7

liebe alle

vor 3 Wochen habe ich mit einer lieben Freundin zusammen eine Testphase mit BIOS7 begonnen. 

hier der offizielle Beschrieb:

Bios 7 fördert:

  • Den postprandialen Blutzuckerspiegel und die Insulinreaktion
  • Hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels
  • Unterstützt den gesunden Plasmacholesterinspiegel
  • Fördert die Sättigung
  • Unterstützt gesunde Blutfettwerte

Bios 7 ist das führende Stoffwechselprodukt von Unicity für Menschen, die in einer Glukose infundierten Welt leben. Mit Bios 7 ist Unicity eine Weltneuheit gelungen, welches die schlechten Darmbakterien im Darm mit einer Fasermatrix anzieht und mit dem Stuhl ausscheidet. Gleichermassen werden mit zusätzlichen Inhaltsstoffen die guten Darmbakterien mit Ballsatstoffen, Mineral- und Vitalstofffen genährt. Klinisch getestet und nachgewissen vermehren sich diese 37 mal schneller. Es gibt keine vergleichbaren Produkte weltweit auf dem Markt!
Bios 7 fördert die natürliche Verdauung. Sie können 2-3 mal täglich auf die Toilette. Sie nehmen 2 mal täglich 15 min vor den Hauptmahlzeiten (Mittag-Abendessen) Bios 7 mit 2 dl. Wasser ein. Sofort trinken. 

 

Nun läuft diese Testphase bei mir genau 3 Monate. Und bereits nach zwei Wochen hatte ich Ferien. Und es geht mir auch in den Ferien mit BIOS 7 so gut. Ich bin schon grad mal etwas erstaunt darüber. Ich habe keine strikte LowCarb Linie gewählt. Ich habe ja bereits seit ca. 1 1/2 Jahren Abend öfter die Kohlenhydrate weg gelassen. Das mache ich nun auch in den Ferien, aber sind wir eingeladen, esse ich auch mal eine leckere Grillkartoffel.

Es geht mir so gut, dass ich erfreut weitermache und mich wieder mit meinen Erfahrungen melde. :-)

 

 

Wochen später

meine Testphase mit BIOS 7 ist beendet. Fazit: meine Gesundheit sagt "merci". Und: ich bin mir sicher, dass mir dieses BIOS 7 nach meiner Sommergrippe wieder auf die Beine geholfen hat. UND: es war auch mal ein Appetitzügler der leckeren und gesunden Art, wenn ich mich mal wieder nach einer Stressphase voll ins Hungerast-Essgelage werfen wollte. 

In dieser Zeit habe ich sehr stark bemerkt, dass ich noch viel mehr und immer wieder daran arbeiten muss, Ruhephasen und Aufbauzeiten einzuplanen und dann einzuhalten. Was zu einer echten Herausforderung geworden ist.

Ich arbeite unglaublich gerne. In jedem meiner Jobs. Und ja es gibt dann Zeiten, wo ich vor lauter Müdigkeit fast nicht mehr aktiv werden mag.

Da hat mir die Zeit des Testens mit BIOS 7 sehr viel gebracht. Achtsam sein mit mir und meinem Körper. Sass aufs Mal in meinem Praxisraum und spürte nach wies mir so geht. Machte Übungen, wie ich sie sonst mit meinen Klienten mache. UND: Tat so was von gut! Hinsetzen und einfach mal aufschreiben: was ist denn jetzt grad?

 

Nun sind mein Mann und ich wieder mal mit unserem Körper in den Service gestartet. 30 Tage Darm-Programm

und geht uns beiden sehr gut. Wie jedes Mal wenn wir unseren Körper (den Darm) reinigen, sanieren und aufbauen. 

neu im Angebot: LNB schmerztherapie:

liebe alle: seit gut einem Monat biete ich die Liebscher & Bracht Schmerztherapie an. Gerne dürfen hier die ersten Klienten ihre Resultate und Erfahrungen kund tun. :-)

2019  = wie starten mit der gesundheit?

von Herzen wünsche ich allen ein gutes, erfolgreiches und gesundes 2019! :-)

So, wer kennt es nicht...? von was ich schreibe? vom hier ein Apéro/Essen vor/zu/während/nach einem festlichen Anlass privat oder geschäftlich.

Und dem damit verbundenen Völlegefühl / überessen sein / Kater haben / schlechte Verdauung / Aufstossen / Darmproblemen und dem Satz: "DASS muss ab dem neuen Jahr anders werden"!!!!!!!!

JA GENEAU..! ABER WIE...?

Eine Erfahrung die mein Mann und ich mit vielen anderen Anwendern gerne weiter geben:

Trinken sie Supergreen von Unicitiy. = it works

Es ist tatsächlich so! 

 

wechseljahre

Wechseljahre... Das Schimpfwort schlechthin! Oder aber:

die grosse Chance, (endlich) kleinere bis grössere Änderungen im eigenen Leben vorzunehmen.

Wechseljahre betrifft nicht nur Frauen! Deshalb kommen immer mehr Männer auch in meine Praxis. Es verändert sich halt viel auch bei den Männern.

Für uns Frauen gibt es ja X-Sachen zum Einnehmen. Wer wie ich in gefühlten vergangenen 150 Jahren auch X-Sachen versucht hat, weiss: nicht alle angebotenen Produkte sind für alle Frauen gut. Was mir hilft, muss noch lange nicht DIE geniale Hilfe sein für andere.

Deshalb: teste ich in der Praxis jede Frau darauf, welches Medikament, bzw. welches Präparat ihr am Besten zum jetzigen Zeitpunkt hilft. Das kann sich ja auch verändern. Und siehe da: es wirkt immer. Individuell wie jede Frau eben. (was klar auch für Männer gilt)!

Versuchen kann nicht schaden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0